2010

2010: „Die Heirat“ von Nicolaj Gogol

Zum Inhalt:

Gogols Komödie beschreibt das gesellschaftliche und grotesk anmutende Leben der St. Petersburger Gesellschaft. Im Mittelpunkt steht der Junggeselle Podkoljossin, der mit Hilfe der geschäftstüchtigen Heiratsvermittlerin Fjokla und seinen nicht minder verschlagenen Schwestern Anna und Maria unter die Haube gebracht werden soll.

Als er endlich an der Kaufmannstochter Agafja Gefallen findet, muss er sich aber gegen Konkurrenten behaupten, die diese ebenfalls ehelichen möchten: den sensiblen Offizier Anutschkin, den schwärmerischen Marineleutnant Shewakin und den geldgierigen Exekutor Eierspeis. Die Dinge nehmen ihren Lauf…

PODKOLJOSSIN Beamter, Hofrat Joachim Dörrfeld
MARIA seine Schwester Marina Hübner
ANNA seine Schwester Annette Kraß
FJOKLA IWANOWNA Heiratsvermittlerin Dagmar Eichner-Jentsch
AGAFJA TICHONOWNA Kaufmannstochter, die Braut Veronika Foltys
ARINA PANTELEJMONOWNA ihre Tante Kornelia Ambs
EIERSPEIS Exekutor Jens Wegmarshaus
ANUTSCHKIN pensionierter Infanterieoffizier Bernd Zeller
STARIKOW Ladenbesitzer Gaston Gottschalk
SHEWAKIN Seemann Christian Hoenisch
PANTELEJEW Beamter, Amtsrat Gaston Gottschalk
STEPAN Podkoljossins Diener Gaston Gottschalk
DUNJASCHKA Hausmädchen Gaston Gottschalk

 

DRAMATURGIE / REGIE Poyraz Türkay

BÜHNENBILD Inga Timm

KOSTÜME Giulia Paolucci

CHOREOGRAFIE Lara Russo

MASKE Sarah Huzel

PRODUKTIONSLEITUNG Annette Kraß