Aktuell

ES GEHT WEITER! Die Politsatire in der ARMINIUSMARKTHALLE!
AM Sonntag, den 7.Oktober 2018 und Sonntag, den 14.Oktober 2018 und Sonntag, den 11.November 2018
Jeweils um 17:00 Uhr!

Karten bestellen: hier geht es zu den Karten >>>

FEELGOOD
von Alistair Beaton

Deutsch von Andreas Pegler

Politsatire

Regie 2018
Luzia Schelling

Sie finden, Politik ist ein schmutziges Geschäft? Nicht immer ist das so, aber manchmal schon. Und dann kommt es ganz schön dicke. Dann steht die Macht auf der Kippe, und die höchsten Posten sind in Gefahr. So wie in „Feelgood“, unserem neuen Stück, das am 2. Juni im Stadtschloss Moabit Premiere hat. In „Feelgood“ werfen wir einen Blick ins Hinterzimmer der Politik, wo die Deals ausgehandelt und die Strippen gezogen werden. „Feelgood“ spielt am Vorabend eines Parteitages, auf dem der angeschlagene Bundeskanzler unbedingt einen Triumph feiern muss – koste es, was es wolle. Da heiligt der Zweck jedes Mittel, und die Spin-Doktoren und Redenschreiber feilen an der perfekten Inszenierung. Doch in der Politik ist es wie im Leben: Manchmal kommt es anders, als man denkt. Ein hässlicher Skandal zieht auf und wirft einen dunklen Schatten auf den Bundeskanzler. Mit beißender Ironie schildert der britische Autor – und einstige Redenschreiber – Alistair Beaton, wie sich hinter den Kulissen des schönen Scheins schleichend die Panik ausbreitet. Für die Zuschauer ist das ein köstliches Vergnügen. Ob der Bundeskanzler gerettet werden kann, wollen wir an dieser Stelle noch offen lassen.

Ensemble 2018

von links nach rechts: Friederike Hartmann-Hornberger (Jenny), Wolfgang Goergens (Paul), Winfried Folz (Eddy), Marina Hübner (Anja), Joachim Dörrfeld (Georg von Altenburg), Kornelia Ambs (Liz), Gundula Lukas (Simone Sadwetzki)